Warme Orte und Notschlafstellen

Die Diakonie lässt niemand allein und in der Kälte!

Hoffnung und Wärme schenken!

Die Kälte lässt den Andrang von Menschen in Not auf einen warmen Ort und ein warmes Essen ansteigen. Unsere Wärmestuben und soziale Notschlafstellen sind in solchen Situationen für Jugendliche und Erwachsene in Not eine existentielle Frage.

Werde HoffnungsträgerIn und unterstützte die vielfältige Arbeit der Diakonie mit deiner Spende! Jeder Beitrag zählt.

Spendenkonto Diakonie: IBAN: AT07 2011 1800 8048 8500
Kennwort: Hilfe für Menschen in Not

JETZT SPENDEN »

Häferl Diakonie
S’Häferl – Wärmestube der Stadtdiakonie Wien
 

Zwischen 200 und 300 Menschen werden an vier Tagen pro Woche im Häferl mit Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise versorgt, finden einen Ort sich zu treffen und ein bisschen zu Hause zu fühlen.

Das Offn-Stüberl in Linz ist ein Warmer Ort für alle, die es brauchen
Of(f)n Stüberl – Wärmestube der Stadtdiakonie Linz
 

Das Of(f)'n-Stüberl bietet einen geschützten, warmen Raum ohne Konsumationszwang, wo Menschen angenommen werden, wie sie sind.
Rund 1200 Menschen haben in so einem Jahr das Of(f)'n-Stüberl besucht.

Hilfe und ein Platz zum Übernachten  für Jugendliche und junge Erwachsene  in Krisensituationen
JUNO Villach
 

Die JUNO bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 12 und 21 Jahren eine einfach zugängliche Soforthilfe. Diese umfasst in Krisensituationen einen Schlafplatz, eine Duschmöglichkeit sowie Essen.

Mädchen spielen Gitarre
Wàki - Zufluchtsort für Jugendliche in Krisen
 

Das Wàki ist ein Zufluchtsort für Jugendliche in Krisensituationen. Mädchen und Burschen ab 12 Jahren finden Rat, Hilfe und Unterkunft – und das täglich und rund um die Uhr.

© Stock.adobe.com - Anton
's Plaudertischerl. Mit kurzen Begegnungen Großes bewirken.
 

Sie möchten/ du möchtest einfach wieder in einer netten Runde plaudern? Wer nach einer Gesprächsmöglichkeit sucht, die auch in Zeiten der Corona-Pandemie sicher ist, ist beim virtuellen Plaudertischerl genau richtig.

Stockbetten in einem Zimmer
Notschlafstellen Johanniter
 

Die Johanniter bieten Notunterkünfte für Obdachlose oder von Wohnungsverlust betroffene Menschen. Diese Notunterkünfte bieten über die Winterzeit ein Dach über dem Kopf, Waschgelegenheiten und eine warme Mahlzeit.

Sachspenden: Das wird benötigt!

Es muss nicht immer Geld sein! Auch mit Sachspenden können Sie Menschen in Not unterstützen.

Diese Sachspenden werden momentan dringend in unseren Einrichtungen benötigt