48. Martinstift-Symposion

9. Oktober 2020
Das Martinstift-Symposion 2020 beschäftigt sich mit Aggression und Gewalt in der täglichen Arbeit.

Wie sind die gesellschaftlichen Bedingungen, was macht das mit jedem Einzelnen von uns und wie kann man damit umgehen? Mit diesen Fragen beschäftigen sich:

  • Mag. Dr. Thomas Müller, Kriminalpsychologe
  • Prim.a Dr.in Adelheid Kastner, Vorstand der Klinik für Psychiatrie mit Forensischem Schwerpunkt
  • Silvia Stephan und Philipp Diermaier, Lösungsmittel GsbR, Institut ProDeMa
  • MMag. Dr. Martin Kitzberger, Leiter Justizanstalt Asten, Forensisches Zentrum Asten

Das Martinstift-Symposion ist im Sinne der Fortbildungsverpflichtung im Rahmen des Sozialbetreuungsberufegesetzes und als Fortbildung im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung gemäß § 63 GuKG anrechenbar.

Mehr Informationen