Österreich hilft Österreich

Gemeinsam mit anderen österreichischen Hilfsorganisationen und dem ORF startet die Diakonie eine bundesweite Aktion des Zusammenhalts in der Corona-Krise.
Gemeinsame Initiative für Zusammenhalt und Füreinander-Da-Sein in der Corona-Krise
Gemeinsame Initiative für Zusammenhalt und Füreinander-Da-Sein in der Corona-Krise

Diakonie, Caritas, Hilfswerk, Rotes Kreuz, Samariterbund, Volkshilfe und ORF mobilisieren gemeinsam alle Kräfte, um die Krise bestmöglich zu meistern.

Die Corona-Krise stellt jeden und jede von uns vor Herausforderungen. Manche aber sind besonders gefordert, oft auch überfordert – weil sie älter sind, weil sie einsam sind, weil sie chronisch krank sind, weil sie pflegebedürftig sind, weil sie in prekären Situationen leben, weil sie als Kinder unter schwierigen Umständen aufwachsen müssen. Wer besonders von der Krise betroffen ist, wer nicht mehr alleine zurechtkommt, muss Hilfe bekommen. Dafür setzen wir uns ein.

Gemeinsame Initiative für Zusammenhalt und Füreinander-Da-Sein in der Corona-Krise

Wenn es darauf ankommt, bleiben wir in Österreich nicht still, sondern sind füreinander da. Wenn es darauf ankommt, sind wir hilfsbereit, halten zusammen, packen an.