TrainerIn/TutorIn für DaF/DaZ für Vertretungen (Wien, freier Dienstvertrag, m/w/d)

Im Projekt IDIOMA bieten wir Deutschkurse von Alphabetisierung bis B2 für Menschen mit Fluchterfahrung. Primäres Ziel ist die Vermittlung von Sprachkenntnissen gemäß den ÖIF-Richtlinien. In den Kursen soll den Teilnehmenden die sprachliche Grundlage für ein selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Leben in Österreich vermittelt 
werden. 

Wir suchen für unser Bildungszentrum Nobilegasse in 1150 Wien für unseren TrainerInnenpool
TrainerIn/TutorIn für DaF/DaZ für Vertretungen (m/w/d)
(Freier Dienstvertrag)

Ihre Aufgaben

  • Selbstständige Vorbereitung und Durchführung von Vertretungsstunden (Alphabetisierung bis B2)
  • Kursdokumentation

Ihr Profil

  • Zertifizierung als ÖIF-TrainerIn
  • Alphabetisierungsausbildung von Vorteil
  • Empathie und interkulturelle Kompetenz
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • „Hands on“ Mentalität und lösungsorientierte Haltung
  • Eigene Migrationsbiographie von Vorteil
  • Wir bieten
  • Ein Bruttogehalt von € 25,00 pro Stunde
  • Umfangreiche Sammlung von Lehrwerken und Materialien für den Unterricht

Wir fördern Vielfalt. Daher freuen wir uns über Bewerbungen von Menschen mit Behinderung!
Nähere Informationen über die Organisation finden Sie unter: www.diakonie.at/fluechtlingsdienst

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung DaF/DaZ“ an
Frau Sabine Racketseder: bewerbung.idioma@diakonie.at

Kontakt 
Diakonie Flüchtlingsdienst gem. GmbH, Nobilegasse 23, 1150 Wien