SozMed-Beratung

Nobilegasse 25
1150
Wien
Telefon: 
+43 (0)664 / 88984969

Bis auf weiteres nur telefonische Beratung möglich - für Informationen auf Englisch, Somali, Arabisch und Farsi/Dari bitte runter scrollen!

(Stand 19.3.2020)

Liebe Frauen!

Wir beraten am Telefon!


Ihr könnt uns anrufen oder über Whatsapp schreiben!

Montag bis Donnerstag 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr

+43 (0)664 / 889 849 69

Es gibt Dolmetscherinnen!

!!! Nicht vergessen, ihr müsst zuhause bleiben!!!!

*******

nach oben

Dear women,

we provide telephone councelling!
 

You can call us or contact us via Whatsapp!

Monday to thursday from 9:00 am till 2:00 pm

+43 (0)664 / 889 849 69

We provide translators!

!!!! Keep in mind, you have to stay at home !!!!

*******

nach oben

Haweenka qaaliga ah,

waxaan bixinaa la talin taleefan!


Waad soo wici kartaa ama waad nagala soo xidhiidhi kartaa WhatsApp Ka!

Isniinta ilaa Khamiista laga bilaabo 9:00 ka subaxnimo ilaa 2:00 da duhurnimo.

+43 (0)664 / 889 849 69

Waxaan haysannaa turjubaanno!

!!! Waa inaad guriga joogtaa!!!

Inshaallah goor dhow baan idin arki doonnaa, haddii Eebbe idmo

Aad baad u mahadsantahay

*******

nach oben

!نقدم لكن الإستشارات عبر الهاتف

!يمكنكن الإتصال بنا أو التواصل معنا عبر الوتساب

من الاثنين إلى الخميس من الساعة 9 صباحًا حتى 2 ظهرًا

+43 (0)664 / 889 849 69

سيداتي العزيزات،

!يوجد لدينا مترجمات

!!!!يجب عليك البقاء في المنزل

، تحية طيبة ونراكن قريباً

.مكتب استشارات النساء الخاص بكن

*******

nach oben

بانوان عزیز،

!ما تلفنی مشاوره میدهیم

!شما می‌توانید از طریق تماس تلفنی و  یا ارسال پیام از طریق واتس آپ با ما در تماس باشید

ساعت ۹ الی ۱۴ دوشنبه تا پنجشنبه

+43 (0)664 / 889 849 69

!به همراه مترجم

!!!!شما باید در خانه بمانی

با تشکر فراوان و تا بعد،

  !مشاوره ی بانوان شماا

Covid-19: Wir passen aufeinander auf!

 

Informationen zu Covid-19 in 11 Sprachen

Der Österreichische Integrationsfonds hat Infomaterial zu Covid-19 zusammengetragen, weitere Sprachen werden laufend ergänzt.

Arabisch - BKS - Chinesisch - Dari/Farsi - Englisch - Englisch - Französisch - Paschtu - Polnisch - Russisch - Somali - Türkisch

(Stand 16.3.2020)

  • Sozialmedizinische Beratung für geflüchtete Frauen in Wien © Nadja Meister, Diakonie Flüchtlingsdienst
    Geflüchtete Frauen mit gesundheitlichen Fragen oder Problemen finden in der SozMed-Beratung die richtige Anlaufstelle © Nadja Meister, Diakonie Flüchtlingsdienst
  • Geflüchtete Frauen und ihre Kinder finden in der SozMed-Beratung eine Anlaufstelle für gesundheitliche Fragen © Nadja Meister, Diakonie Flüchtlingsdienst
    Autonomer Umgang mit gesundheitlichen Problemen entlastet nicht nur Betroffene, sondern die ganze Familie © Nadja Meister, Diakonie Flüchtlingsdienst
Sozialmedizinische Beratungsstelle für schutzberechtigte Frauen in Wien.

Beratung & Prävention

In der SozMed-Beratung werden alle Fragen im Zusammenhang mit Gesundheit, (akute und chronische) Erkrankungen und Behinderungen beantwortet. Wir besprechen sowohl die individuelle Krankheitsgeschichte der Klientin als auch allgemeine Themen zu:

Lebensführung, Risikofaktoren, Ernährung, Bewegung, Hygiene, seelische Gesundheit, Früherkennung und Vorsorgemedizin für Frauen und Kinder.

Muttersprachliche und dolmetschgestützte Beratung rund ums Thema Gesundheit © Nadja Meister, Diakonie Flüchtlingsdienst
Muttersprachliche und dolmetschgestützte Beratung © Nadja Meister, Diakonie Flüchtlingsdienst

Zielgruppe

Schutzberechtigte Frauen und ihre Kinder mit Wohnsitz in Wien.

Angebot

Unser Ziel ist es, dass Frauen autonom und eigenverantwortlich mit gesundheitlichen Fragestellungen oder ihren Erkrankungen umgehen und sich im österreichischen Gesundheitssystem orientieren können. Indem wir die psychische Stabilität der Frauen stärken und ihre Gesundheitskompetenz fördern, entlasten wir gleichsam das persönliche Umfeld der Frauen.

Bei (akuten) Erkrankungen besprechen und erläutern wir die Befunde, suchen gemeinsam nach geeigneten Therapiemöglichkeiten und unterstützen, diese zu organisieren.

Chronischen Erkrankungen oder Behinderungen stellen für geflüchtete Frauen besondere Integrationsbarrieren dar. Daher arbeiten wir gemeinsam mit den Frauen daran, (Aus-)Bildungen wahrzunehmen und am (ersten und zweiten) Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Wir suchen nach geeigneten Deutschkursen, Plätzen in Werkstätten und überlegen uns eine passende Tagesstruktur.

Wir bieten Beratungen in folgenden Sprachen:

  • Arabisch
  • Dari/Farsi
  • Deutsch
  • Englisch
  • Georgisch
  • Somali
  • Russisch

 

Die SozMed-Beratung wird durch das Bundeskanzleramt gefördert