Karibu

Liechtensteinstraße 130a/7
1090
Wien
Telefon: 
+43 (0)664 / 88984964
  • Karibu - Wohngemeinschaften und Begleitung beim Integrations- und Bildungsprozess ©Nadja Meister/Diakonie Flüchtlingsdienst
    Karibu - Wohngemeinschaften und Bildungs- und Integrationsberatung © Nadja Meister / Diakonie Flüchtlingsdieenst
Karibu: Wohnbetreuung für ehemalige unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Junge Geflüchtete haben es nach der Asylzuerkennung oft besonders schwer, eine leistbare Wohnung und damit eine Umgebung zu finden, die sie in ihrem Integrationsprozess bestmöglich unterstützt. In 14 dislozierten Wohnungen werden daher 36 asylberechtigte junge Erwachsene bis zu 24 Monate in Wohngemeinschaften wohnversorgt, mobil beraten und in ihrem Integrations- und Bildungsprozess begleitet. 

Angebot

  • Wohnen in einer Wohnungsgemeinschaft
  • Integrationsberatung
  • Bildungsberatung und Unterstützung bei der Arbeitsmarktintegration
  • Karibu-Café

Zielgruppe

Karibu richtet sich an junge Asylberechtige im Alter zwischen 18 und 25 Jahren, die in einem UMF- oder GVS- Quartier wohnhaft oder von Wohnungslosigkeit bedroht oder betroffen sind. Einge der 36 Plätze sind Schwangeren, Alleinerziehnden und LGBTIQ-Flüchtlingen vorbehalten.

Details zur Zielgruppe und Voraussetzungen für die Aufnahme bei Karibu

Wir unterstützen die jungen Erwachsenen im Rahmen der Startbegleitung auch bei der Suche einer eigenen Wohnung. Damit gewährleisten wir eine nachhaltige Wohnsicherheit.
Ulla Pavlicek leitet Karibu
Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Fonds Soziales Wien