Entwicklungszusammenarbeit

Hilfe zur Selbsthilfe

Brot für die Welt heißt Veränderung von sozialen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, damit Menschen in einem gewaltfreien Umfeld selbst für sich sorgen und ein Leben in Recht und Würde führen können. Dabei setzen wir auch ein wirksames Zeichen gegen Gleichgültigkeit und Ignoranz, die wegschauen lässt, wo Handeln gefragt ist.

Wir unterstützen weltweit Projekte, die nachhaltig Ernährung sichern, Zukunft durch Bildung ermöglichen, die Inklusion von Menschen mit Behinderungen vorantreiben, Frieden stiften und Frauen fördern.

Brot für die Welt ist eine Aktion der Evangelischen Kirche in Österreich, die sich in Entwicklungsfragen engagiert und Hilfsprojekte in aller Welt fördert. Eingebunden in das internationale kirchliche Netzwerk „ACT Alliance“ setzt sich Brot für die Welt von Österreich aus für Menschen ein, die in Armut und Hunger leben.


Mehr Information zur Arbeit von Brot für die Welt finden Sie unter: www.brot-fuer-die-welt.at