Armut und Soziale Krisen

Auf Menschen in Not aufmerksam machen
Auf Menschen in Not aufmerksam machen

Mehrere Einrichtungen der Diakonie beschäftigen sich mit Obdachlosigkeit und Suchtproblemen.

Präventiv gegen Ausgrenzung sozial benachteiligter Menschen zu arbeiten bez. Menschen in Krisen inneren Halt zu geben und sie wieder in die Mitte der Gesellschaft zu führen ist erklärtes Ziel der Diakonie in Österreich.

In der Regel sind es handfeste wirtschaftliche Notlagen gepaart mit schwierigen persönlichen Lebensumständen, die Menschen in die Wohnungslosigkeit treiben. 

Es ist weder individuelles Versagen oder „unstillbarer Wandertrieb“ der Betroffenen, sondern ein strukturelles Problem des sozialen Netzes in Österreich.