Presse

Eine Zeichnung auf einer Schultafel
22.08.2016

Diakonie fordert mehr Ressourcen für sozial benachteiligte Schulstandorte - und ruft zur Akuthilfe am Schulbeginn auf.

Mohamed mit seiner Tochter Lilas. Zusammen mit seiner Familie floh Mohamed aus Qamischli, einer Kleinstadt im Nordosten Syriens. Zur Zeit leben sie im Flüchtlingslager Kawargosk. Wir dürfen Mohamed und Lila nicht vergessen! ©Christoph Püschner/DKH
17.08.2016

Diakonie-Direktor Chalupka: „Die größte Katastrophe ist das Vergessen!“

Schon vor dem Flüchtlingsjahr 2015 stiegen die Zahlen der MindestsicherungsbezieherInnen
05.07.2016

Diakonie zieht positive Bilanz: Alle Postkarten in Lokalen vergriffen. Hoher Zugriff auf Infografiken und Argumente gegen Vorurteile & Falschmeldungen.

Pressetermin Projekt "Better Start" von AmberMed (c) Diakonie
29.06.2016

Frauen mit Migrationshintergrund vom Gesundheitssystem schlecht erreicht Die Erfahrung von AmberMed, einer medizinischen Ambulanz für Unversicherte von Diakonie und Rotem Kreuz, zeigt, dass schwangere Frauen und junge Mütter mit...

Eine große Menge Schwimmwesten aufgetürmt
16.06.2016

Nationalstaaten sollen sich das EU Parlament zum Vorbild nehmen Die Verfechter der nationalstaatlichen Modelle der Abschottung, die immer wieder beteuern, auf gesamteuropäischer Ebene wären keine Mehrheiten für eine humane und menschenrechtlich...