TeamleiterIn mit Beratungstätigkeit, 30 h, Bischofshofen

Wir suchen für unsere Einrichtung Integrations- und Bildungszentrum Salzburg für den Standort Bischofshofen zum ehest möglichen Eintritt eine/n

TeamleiterIn mit Beratungstätigkeit
im Ausmaß von 30 Wochenstunden

Ihre Aufgaben
•    Gesamtverantwortung für den Standort Bischofshofen und Pinzgau
•    Koordination der Teams (Personalauswahl gemeinsam mit Einrichtungsleiterin, MitarbeiterInnengespräche, Teamorganisation, Teamentwicklung,…)
•    Vernetzung mit internen und externen PartnerInnen (Einrichtungen im Flüchtlingsdienst, Politik, NGOs,…) und Vertretung der Standorte nach außen
•    Inhaltliche und fachliche Weiterentwicklung der Standorte
•    Beratungstätigkeit (ca. 50 % des Wochenstundenausmaßes)
•    Organisatorische standortbezogene Tätigkeiten (Wartungsverträge, Instandhaltungsarbeiten,…)

Ihr Profil
•    Organisierte bzw. strukturierte Arbeitsweise
•    Empathie in der Zusammenarbeit mit Menschen (sowohl  mit MitarbeiterInnen als auch mit KlientInnen)
•    Langjährige Erfahrung im Bereich Integration und Kenntnis der Salzburger Integrationslandschaft (Förderwesen, AkteurInnen,…)
•    Sehr gute kommunikative Fähigkeiten und Beratungskompetenz
•    Erfahrung in der Abwicklung von Förderprojekten
•    Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Sozial- und/oder Projektmanagement von Vorteil
•    Idealerweise Erfahrung in der Teamleitung
•    MS Office Kenntnisse
•    Fremdsprachenkenntnisse (Russisch, Arabisch, Farsi,…) von Vorteil
•    Führerschein B, eigener PKW von Vorteil
•    Eigene Migrationsbiographie von Vorteil

Wir bieten
•    Eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einer weltoffenen Organisation , die Vielfalt schätzt
•    Ein sehr kollegiales Arbeitsklima und einen wertschätzenden Umgang
•    Interne Weiterbildungen im Rahmen der Diakonie Eine Welt Akademie / bis zu einer Woche Bildungsfreistellung pro Jahr
•    Teilnahme am Führungskräftelehrgang
•    Einzel- und Teamsupervision
•    Flexible Arbeitszeiten und viel Freiheit bei der Gestaltung des Aufgabengebietes
•    Entlohnung nach Diakonie KV. Das Mindestgehalt beträgt für 30 Wochenstunden inkl. Leitungszulage EUR 2.117-. Durch die Anrechnung von Vordienstzeiten erhöht sich das Mindestgehalt.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht!
Wir bitten im Anschreiben um offene Kommunikation, ob eine Behinderung/Einschränkung vorhanden ist.

Nähere Informationen über die Organisation finden sie unter: www.diakonie.at/fluechtlingsdienst

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung Teamleitung“  an zerina.hadzihajdarevic@diakonie.at


Kontakt
Diakonie Flüchtlingsdienst gem. GmbH IBZ Salzburg Hauptschulstraße 12-14 5500 Bischofshofen