OfficemanagerIn (Teilzeit, 30h, Karenzvertretung, Wien)

Die Diakonie Österreich zählt zu den fünf großen Wohlfahrtsorganisationen in Österreich. Sie nimmt Stellung zu gesellschafts- und sozialpolitischen Fragestellungen und bezieht Position, wenn es um die Rechte und den Schutz von Menschen in Notlagen geht. Die 31 Mitgliedsorganisationen der Diakonie Österreich beschäftigen ca. 9.500 MitarbeiterInnen an rund 200 Standorten.

Die Diakonie Österreich sucht für den Zeitraum 1. Mai 2018 bis 15. August 2019 als Karenzvertretung eineN OfficemanagerIn (Teilzeit) im Ausmaß von 30 Stunden.

In dieser Funktion sind Sie für das Officemanagement und gemeinsam mit einer Vollzeitkraft für Assistenztätigkeiten für die Geschäftsführung des Dachverbandes verantwortlich. Die Entlohnung erfolgt auf Basis des Diakonie Kollektivvertrags Verwendungsgruppe 6 (bei Vollzeit: € 1.955,40), Überbezahlung je nach Vordienstzeiten.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung der Geschäftsführung in der Organisation und Korrespondenz
  • Telefonbetreuung / Rezeption, Gästebetreuung
  • Wissensmanagement und Ablage
  • Officetätigkeiten wie Einkauf, Cleaning Management, Reparaturbetreuung, Organisation von Dienstreisen, Post, etc.
  • Mitarbeit in der Bürokoordination
  • Eigenständiger Briefverkehr
  • Vorbereitung von Präsentationen und Berichten
  • Selbständige Erledigung von delegierten Aufgaben der Geschäftsführung
  • Projektarbeit

Ihr Profil:

  • Erfahrung in Büroorganisation
  • Sehr gute PC-Kenntnisse im Office-Bereich
  • Ausgeprägte organisatorische Fähigkeiten
  • Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, soziale Kompetenz
  • Englisch in Wort und Schrift
  • Kenntnisse der sozialen Landschaft Österreichs
  • Gerne auch WiedereinsteigerInnen

Wenn Sie gerne in einer verantwortungs- und vertrauensvollen Position arbeiten, senden Sie bitte
Ihre Bewerbung inkl. Lebenslauf sowie Angabe Ihrer Verfügbarkeit bis 31. Jänner 2018 an Birgit Wolf,
birgit.wolf@diakonie.at Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!