JugendbetreuerIn Tagdienst (38 Wochenstunden, Mödling)

Wir suchen für unser Haus Mödling für 48 männliche unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in Mödling (NÖ)
zum ehest möglichen Eintritt eineIn

JugendbetreuerIn für den Tagdienst
im Ausmaß von 38 Wochenstunden.

Ihre Aufgaben
•    Erste Ansprech- und Vertrauensperson für 6-8 männliche Jugendliche (Bezugsbetreuung)
•    Verantwortung für die sozialpädagogische Betreuung im Alltag der Jugendlichen
•    Gestaltung von tagesstrukturgebenden Maßnahmen und freizeitpädagogischer Betreuung
•    Betreuung und Beratung der Jugendlichen in (Aus-)Bildungsfragen
•    Unterstützung, das Zusammenleben im Haus harmonisch zu gestalten
•    Je nach Qualifikation ev. Teamleitung ab Herbst 2017 möglich

Ihr Profil
•    Für diese verantwortungsvolle Aufgabe ist mehrjährige Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit
Grundvoraussetzung
•    Abgeschlossene Ausbildung im Sozialbereich (z.B. als SozialpädagogIn oder SozialarbeiterIn)
•    Bereitschaft, Verantwortung zu tragen und mitzugestalten
•    Teamfähigkeit in einem multiprofessionellen Team
•    Belastbarkeit und Flexibilität
•    Gefestigte Persönlichkeit
•    Erfahrung im Flüchtlingsbereich von Vorteil
•    Führerschein B
•    Idealerweise Fremdsprachenkenntnisse (Englisch, Somali, Dari/Pashto, Arabisch)
•    Eigene Migrationsbiographie von Vorteil

Wir bieten
•    Eine interessante und abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer Organisation
mit weltoffener Grundhaltung, sowie ein engagiertes und multiprofessionelles Team
•    Ein sehr gutes Arbeitsklima, sowie einen wertschätzenden und respektvollen Umgang
•    Fortbildungen im Rahmen der Diakonie Eine Welt Akademie / bis zu einer Woche Bildungsfreistellung pro Jahr
•    Die Möglichkeit, Ideen einzubringen und umzusetzen
•    Supervision
•    4 bis 5 Dienste pro Woche (kein Wochenenddienst)
•    Entlohnung und Zulagen nach Diakonie KV. Das monatliche Bruttogehalt beträgt für 38 Wochenstunden
mindestens EUR 2.151. Durch die Anrechnung von Vordienstzeiten erhöht
sich das Mindestgehalt.


Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht!
Wir bitten im Anschreiben um offene Kommunikation, ob eine Behinderung/Einschränkung vorhanden ist.

 

Nähere Informationen über die Organisation finden Sie unter www.diakonie.at/fluechtlingsdienst.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte ausschließlich per E-Mail
mit dem Betreff „Bewerbung Jugendbetreuung Tagdienst“ an die Einrichtungsleiterin

 

christina.krenn@diakonie.at