EinrichtungsleiterIn, Mödling, 38 Wochenstunden

Seit über 15 Jahren betreuen wir unserem Haus Mödling männliche unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Um die Betreuungsqualität weiter zu steigern, wird das Haus aktuell in zwei Wohngruppen mit jeweils 23 Klienten umstrukturiert. Wir suchen zum ehest möglichen Eintritt eine/n

EinrichtungsleiterIn im Ausmaß von 38 Wochenstunden

Ihre Aufgaben
•    Personalverantwortung für zwei multiprofessionelle Teams mit insgesamt über 25 MitarbeiterInnen
•    sensible Teamentwicklung im Rahmen eines laufenden Change Prozesses (Umstrukturierung von einer auf zwei selbständig organisierte Wohngruppen und somit von einem auf zwei Teams)
•    Gestaltung der neuen Struktur der Wohngruppen gemeinsam mit den beiden Teams der Wohngruppen und deren pädagogischen Leitungen sowie der Geschäftsleitung
•    Leitung der Einrichtung in wirtschaftlichen und organisatorischen Belangen - Verantwortung für die Budgeteinhaltung und Mittelverwendung sowie für die Infrastruktur des Hauses
•    Interne und externe Vernetzung und Kommunikation (Geschäftsleitung, Behörden, lokale Politik, SpenderInnen & Freiwillige)
•    Erstellung von Dienstplänen, Kontrolle von Dienstbuch, Datenbank, Kassa, Arbeitszeitaufzeichnungen,…

Ihr Profil
•    für diese herausfordernde Aufgabe ist mehrjährige Leitungserfahrung in einer Sozialeinrichtung notwendig
•    abgeschlossene Ausbildung im Bereich Sozialmanagement von Vorteil
•    Kenntnisse im Bereich Teamentwicklung (multiprofessionelle Teams) und Change Prozesse
•    Gestaltungswille, Belastbarkeit und Flexibilität
•    eine gefestigte Persönlichkeit mit wertschätzendem Führungsstil
•    Fähigkeit, mitunter sehr knappe finanzielle Ressourcen optimal einzusetzen
•    eigene Migrationsbiographie von Vorteil

Wir bieten
•    eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer Organisation mit weltoffener Grundhaltung und ein engagiertes und multiprofessionelles Team
•    organisatorische Unterstützung durch die stellvertretende Leiterin und eine administrative Mitarbeiterin
•    die Möglichkeit, Ideen einzubringen und umzusetzen
•    Teilnahme am Führungskräftelehrgang, Supervision, jährliches individuelles Fortbildungsbudget
•    viel Freiraum bei der Gestaltung der Arbeitszeit (z.B. 4-Tage-Woche)
•    Entlohnung nach Diakonie KV. Das monatliche Bruttogehalt beträgt für 38 Wochenstunden inkl. Leitungszulage mindestens EUR 2.946,-. Durch die Anrechnung von Vordienstzeiten erhöht sich das Mindestgehalt.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht!
Wir bitten im Anschreiben um offene Kommunikation, ob eine Behinderung/Einschränkung vorhanden ist.

Nähere Informationen über die Organisation finden sie unter: www.diakonie.at/fluechtlingsdienst

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, richten Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail mit dem Betreff „Bewerbung Einrichtungsleitung Mödling“ bis spätestens 10. Dezember 2017 an den Fachbereichsleiter
Mag. Wilhelm Raber bewerbung.fluechtlingsdienst@diakonie.at

Kontakt
Diakonie Flüchtlingsdienst gem. GmbH  Haus Mödling  Hasslingerstrasse 3/3  2340 Mödling