SABERA - SalzburgerInnen beraten AsylwerberInnen

Innsbrucker Bundesstraße 47a / 2. Stock
5020
Salzburg
Telefon: 
+43 (0)664 - 88 98 26 45
  • Rechtsberatung im Diakonie Flüchtlingsdienst ©Nadja Meister/Diakonie Flüchtlingsdienst
    Rechtsberatung im Diakonie Flüchtlingsdienst ©Nadja Meister/Diakonie Flüchtlingsdienst
Salzburgerinnen und Salzburger beraten Asylwerberinnen und -werber

SABERA ist ein multiprofessionelles Netzwerk aus freiwilligen Rechtsberaterinnen und -beratern in Salzburg. Das Ziel ist es Menschen auf der Flucht und Asylwerberinnen und -werber über ihre Rechte aufzuklären, sie dolmetscherunterstützt in ihrer jeweiligen Muttersprache rechtlich zu beraten und bei Behördenwegen zu begleiten und zu vertreten.

Unser Angebot

  • Aufklärung und Beratung im erstinstanzlichen Asylverfahren
  • Vorbereitung auf Einvernahmen
  • Begleitung zur Behörde (nach Möglichkeit)
  • Hilfestellungen bei Duldungsanträgen
SABERA wird gefördert vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK) und der ORF-Aktion "Helfen wie wir".
Gefördert von