Männerwohnheim SalztorZentrum

Das SalztorZentrum (STZ) ist ein Übergangswohnheim für volljährige, wohnungslose Männer mit einer maximalen Aufenthaltsdauer von 2 Jahren.

Die Betreuungsziele des Männerwohnheimes sind:

  • Die psychische Stabilisierung der Bewohner
  • Das Erlangen einer höheren Eigenverantwortung und Selbstständigkeit
  • Die Stärkung der eigenen Kompetenzen
  • Soziale Integration
  • Die Regelung sozialer Probleme wie Schulden, Alkohol,
  • Arbeitslosigkeit
  • Die Vermittlung in eine eigene Wohnung

Neben der Wohnungslosenhilfe und der psychosozialen Betreuung gibt es für die Bewohner des SalztorZentrums auch noch die Möglichkeit an gemeinsamen Aktivitäten teil zu nehmen.

Dadurch erleben sie das Gefühl einer Gemeinschaft und ihre Ängste, Sorgen und Probleme werden zumindest vorübergehend vergessen.

Große Schiffgasse 3
1020
Wien
Telefon: 
+43 (0)1 214 48 30 27
Fax: 
+43 (0)1 214 48 30 55